top of page

Infos & AGB

Mein Wirken ist keine Arbeit im ärztlichen Sinne. Ich gebe keine Heilversprechen und stelle keine offiziellen Diagnosen. Eine Begegnung mit mir ersetzt daher keine ärztliche Behandlung einer psychischen oder physischen Erkrankung. Eine Sitzung folgt deiner Verantwortung und braucht immer dein Ja. Eine Begegnung mit mir ist eine Begleitung zu dir. Bei etwaig auftretenden Kontraindikationen, Widerständen, Blockaden darfst du dich gern bei mir zu einem fragenden Austausch melden.

 

Rücktritt von Sitzungen und Veranstaltungen

 

I. Einzelsession - PNE, Breathwork, Personal Training, Massage

Unsere Terminvereinbarungen sind verbindlich. Eine Terminverschiebung ist nach Absprache möglich und muss spätestens 48 Stunden vorab angefragt werden. Bei weniger als 48 Stunden wird der Termin als Terminausfall berechnet. Kosten eines Terminausfalls entsprechen 100% der ursprünglichen Terminkosten. Bei kurzfristiger Absage im Fall eines Notfalls wird eine Aufwandsentschädigung von 50€ berechnet. Verspätetes Eintreffen zum gebuchten Sitzungstermin wird als Sitzungszeit berechnet. 

II. 1:1 Mentoring und Breathwork-Woche

Die Zahlung für das  1:1 Mentoring und die Breathwork-Woche ist vorab zu leisten. Bei Krankheit ist es möglich den Termin bis zu 48 Stunden vor Beginn zu verschieben. Dies gilt jedoch nur für den gebuchten Termin, nicht für die Sessions selbst. Diese bleibt verbindlich und wird auf einen neuen Termin umgebucht. Vereinbarte Sitzungen können bis zu 48 Stunden vor Beginn umgebucht werden, danach ist der volle Betrag (auch bei nicht Erscheinen) zu leisten. Bei verspätetem Eintreffen zum gebuchten Sitzungstermin besteht kein Anspruch auf Verlängerung der Sitzungszeit. Vereinbarte Termine für persönliche Sitzungen können durch mich ohne Begründung annulliert werden. Es besteht der Anspruch auf einen Ersatztermin.

III. Events und Workshops

Bei Stornierungen ab Buchung behalte ich 25% des Betrags ein. Bei Stornierungen unter 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 50%.

Eine Rückerstattung ist bei Absage von weniger als 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn nicht mehr möglich.

IV. Retreats

Für Retreats sind keine Rückerstattungen möglich.

Du kannst in Absprache einen Ersatz stellen.

Stornierungen werden in schriftlicher Form per E-Mail akzeptiert und schriftlich bestätigt. Bei einer Teilnahmeverhinderung besteht immer die Möglichkeit eine Ersatzperson zu stellen. Ich behalte mir das Recht vor bei Krankheit oder unvorhersehbaren Ereignissen eine Einzelsitzung, einen Workshop oder Mentorings auch kurzfristig abzusagen. Die TeilnehmerInnen werden schnellstmöglich per E-Mail oder SMS über einen Ausfall informiert. Bei Ausfall der Veranstaltung werden bereits bezahlte Beträge vollumfänglich rückerstattet. Allfällige weitere Ansprüche, insbesondere auf Zinsen oder Schadenersatz, sind ausgeschlossen.
Weitergehende Ansprüche der TeilnehmerInnen, insbesondere Schadensersatzansprüche (auch Stornogebühren für Reise oder Hotelkosten) bei Änderungen oder Absage einer Veranstaltung, Kurses oder Einzelsitzung bestehen nicht.

V. Gutscheine

Frage den Menschen am besten, ob er oder sie sich eine Begegnung bei mir wünscht. Meine Gutscheine sind ab Ausstellungsdatum 6 Monate gültig. Wird ein vereinbarter Termin zur Einlösung des Gutscheins nicht wahrgenommen verfällt dieser Gutschein. 

bottom of page