top of page
flowing alive ~ breathwork

BREATHWORK &
PSYCHO NEURO ENERGETICS

Breathwork verbundener Atem

Ablauf einer Atem-Session

Die Ein- und Ausatmung durch den Mund verbindet sich zu einer Atemwelle ohne Pause, wodurch mehr und mehr Sauerstoff in den liegenden Körper fließt. Gleichzeitig wird auch deutlich mehr Kohlendioxid abgeatmet. Die entgiftende und entsäuernde Wirkung sind Nebeneffekte wie auch die Stimulation des Zwerchfells, welches oft durch emotionale Belastung verspannt ist, mit einer flacheren Atmung einhergeht und damit direkt aufs Immunsystem wirkt. Der sich aufbauende Energiestrom kann energetische und physische Blockaden spürbar machen und sowohl zu einer vibrierenden Lebendigkeit als auch - gerade in den ersten Atemerfahrungen - zu Empfindungen wie Enge oder Verkrampfung führen. Das kontinuierliche Weiteratmen trägt die Kraft in sich, diesen Energiestau zu lösen und neues Potential freizuschalten. Breathwork ist eine tief transformierende und sehr pure Methode, die den Zugang zu unausgedrückten Emotionen öffnet, alte Speicherungen, destruktive Muster und Glaubenssätze ins Bewusstsein holt und dabei unterstützt, diese auf körperliche Ebene Schicht für Schicht zu lösen. In der anschließenden Segelphase ruht der Atem. Ein  tieferes Landen in dir selbst ist möglich. Es entsteht Raum für deine Seele, für pures, neues Leben.

 

Atemzeit inkl. Segelphase ca. 60min

Sessiondauer inkl. Vorgespräch und Integration: 90-100min

Kosten: 150€

Kontraindikationen:

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Epilepsie, erhöhter Augendruck, Diabetes, frische Wunden von Operationen sowie psychiatrische Erkrankungen. Bitte informiere mich vorab, sodass wir eine passende Lösung für unsere Zusammenarbeit finden können.

 

Solltest du schwanger sein, gib mir bitte auch Bescheid. Wir arbeiten dann mit einem sanften verbundenen Atem.

"Ein Chirurg umschrieb einmal Schmerz als den Schrei des Gewebes nach Nahrung; und der Atem nährt unsere Körpergewebe mit Sauerstoff. Wir könnten den Ausspruch ergänzen: Schmerz oder Unwohlsein sind der Schrei eines Lebensbereichs nach Nahrung und Beachtung. Sobald wir die erkrankten Bereiche freiwillig mit Energie versorgen, brauchen wir nicht länger durch Schmerz oder andere Symptome auf sie aufmerksam gemacht zu werden." aus Die Heilkraft des Atmens von Rüdiger Dahlke

BREATHING ENERGY-2.png

Mögliche Wirkbereiche

✓Stressreduktion durch Aktivierung des Parasympathikus
✓Verbesserte mentale Klarheit
✓Emotionales Gleichgewicht
✓Erhöhte Sauerstoffzufuhr für gesteigerte Vitalität
✓Bessere Schlafqualität
✓Verbesserte Lungenkapazität, Blutzirkulation, Zellproduktion und gestärktes Immunsystem
✓Zugang zu spirituellen Erfahrungen und vertieftem Selbstverständnis

✓Balance von Hormon- & Säure-Basen-Haushalt

✓ Lösung von körperlichen Verspannungen, die Symptome wie z.B. Tinitus, Migräne, Rückenschmerz oder Taubheitsgefühle begünstigen

flowing alive ~ psycho neuro energetics
PsychNeuroEnergetic

PsychoNeuroEnergetics

Auflösung traumabedingter Stressreaktionen durch die Weisheit des eigenen Körpers ~ PNE ist eine von meiner Lehrerin Judith Johnson über 40 Jahre entwickelte Methode, welche verschiedene Ansätze aus der Traumatherapie kombiniert, um Dysbalancen im vegetativen Nervensystem zu harmonisieren, die sich z.B. durch innere Anspannung, Angstzustände, Panikattacken, anhaltende Trauer, Zyklus- und Schlafstörungen, chronische Schmerzen, Verdauungsstörungen, Burn-Out oder Depressionen zeigen.

Es ist ein holistischer Ansatz, der die Verbindung von Psyche, Nervensystem und Energiefluss erforscht, um das emotionale Gleichgewicht zu fördern und die Selbstheilung zu unterstützen.

BREATHING ENERGY-6.png

Mögliche Wirkbereiche
✓ Emotionale Regulation
✓Stressreduktion durch Aktivierung des Parasympathikus
✓ Selbstreflexion und -erkenntnis
✓ Klärung von mentalen Blockaden
✓ Verbesserter Energiefluss
✓ Förderung der Resilienz
✓ Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen
✓ Spirituelle Erfahrungen
✓ mehr Selbstakzeptanz und Mitgefühl
✓ Lösung von körperlichen Verspannungen, die Symptome wie z.B. Tinitus, Migräne oder Taubheitsgefühle begünstigen

Ablauf einer PNE Session

Wir gehen dabei auf eine gemeinsame Reise, durch die uns dein Körper führt. Während der Sitzung halte ich neurosomatische Reflexpunkte am Kopf, welche deinen Körper vitalisieren und ihm Zugriff auf das limbische System ermöglichen, von dem bekannt ist, dass es Informationen aus dem Unterbewusstsein ins Bewusstsein bringt. Meine Worte und Fragen öffnen die Türen. Deine Empfindungen, Emotionen und inneren Bilder weisen uns den Weg. Blockierte Energie kann wieder ins Fließen kommen. Dein Körper beginnt sich zu erinnern. Zusammenhänge werden klarer. Es entsteht ein neuer Umgang mit dem was war und ist. Unser Körper entscheidet sehr weise, was er uns zeigen möchte, was verkraftbar und integrierbar ist. Und er löst alles zum Guten auf. Die Einheitserfahrungen, die ich bei meinen Klienten am Ende der Session beobachte ist unbeschreiblich schön und das sind Erfahrungen, die im Alltag nähren. PNE bahnt einen direkten Weg zu unserem inneren Kosmos und verfeinert unsere Körperwahrnehmung auch im Alltag.   

Ich liebe es, wenn meine KlientInnen nach einer Session die Augen öffnen, berührt sind von der spürbaren Einheit und baff von der Vielfalt an Körperempfindungen, Farben und Bildern, die sich ihr Verstand nie hätte ausdenken können. In uns schlummert eine ungeahnte Welt, ein Kosmos, ein bereichernder Schatz.

​​

Sessiondauer inkl. Vorgespräch und Integration: 90-100min

Kosten: 150€

~   ~   ~

Themen, die sich sowohl bei PNE als auch bei Breathwork zeigen können, obwol sie mental womöglich schon bearbeitet wurden, sich physisch und energetisch aber noch nicht aus dem Körper gelöst haben: Geburten, Unfälle, Operationen, Kaiserschnitte, Narkosen, Übergriffe verschiedener Art, Mobbingerfahrungen, Verlusterfahrungen, Erfahrungen aus dem Baby-/Kindesalter, blockierende Glaubenssätze aus der Kindheit

 

Wir bearbeiten diese Themen nicht mit dem Verstand, sondern beobachten, wie der Körper die Erinnerung verarbeiten und neu überschreiben möchte. Unser Körper wird uns in dem Setting nur zeigen, was bereit ist gesehen zu werden und ganz wichtig: er möchte alles zum Guten hin auflösen. Wenn sich alte Speicherungen lösen, kann das viele andere Symptome, die damit bislang nicht in Bezug gebracht wurden, positiv beeinflussen.

bottom of page